Zitate und Sprüche zum Thema Hund

Unser Hundezitat des Monats finden Frauchen und Herrchen jeden Monat neu auf der Startseite unseres Magazins für Hunde und wenn du einen schönen Spruch zu Hunden präsentieren möchtest, kannst du ebenfalls dabei sein und dein Zitat hier eintragen.

Edith Wharton

Eingesendet von Denise aus Neustadt

Ein kleiner Hund – ein Herzschlag zu meinen Füßen.

Roger Caras

Eingesendet von Inga aus Baden

Hunde sind nicht alles im Leben, aber sie machen alles im Leben lebenswert.

Nina Sandmann

Eingesendet von Ludwig aus Mayen

Lebensfreude lässt sich am besten vom Hund lernen.

Robert Lembke

Eingesendet von Iris aus Frankfurt (Oder)

Der Hund braucht sein Hundeleben.
Er will zwar keine Flöhe haben,
aber die Möglichkeit sie zu bekommen.

Stefan Wittlin

Eingesendet von Harry aus Lübeck

Es ist immer der Mensch der den Hund und nicht versteht.
Nie umgekehrt.

Franklin P. Jones

Eingesendet von Lydia aus Münster

Jeder, der nicht weiß wie Seife schmeckt,
hat noch nie einen Hund gewaschen.

unbekannter Autor

Eingesendet von Olli aus Pforzheim

“Ihr Hund ist nie angeleint!”
“Ihre Kinder auch nicht.”
“Aber das sind Kinder!”
“Wir rufen jetzt und wer nicht hört trägt ab sofort eine Leine! Deal ?”

Frans de Waal

Eingesendet von Jan aus Hamburg

Hunde sind großartige Lehrmeister und soziale Lebewesen, denn eine Gesellschaft, die auf egoistischen Motiven beruht, kann vielleicht Reichtum kreieren, aber nicht die Einheit und das Vertrauen, die das Leben lebenswert macht.

Joan Crawford

Eingesendet von Dorothea aus Nürnberg

Wenn ein Hündchen gleichzeitig mit dem Schwanz wedelt und bellt, woran lässt sich erkennen, welchem Ende man glauben soll?

Norman Rockwell

Eingesendet von Mats aus Hamburg

Wenn ein Foto nicht gelingen wollte, musste ich nur ein Hundebaby dazusetzen.

Ernest Hemingway

Eingesendet von Isa aus Heidelberg

Vielleicht ist der beste Freund des Mannes ein Hund; der beste Freund eines Kindes jedenfalls ist ein Welpe.

Augustinus

Eingesendet von Lutz aus Mannheim

Selbst ein Hund, den wir kennen, ist ein besserer Begleiter als ein Mensch dessen Sprache wir nicht kennen.

George Bernhard Shaw

Eingesendet von Maren aus Timmendorf

Wenn man von Rauchen und Spielen einmal absieht, wird man erstaunt feststellen, dass fast alle Vergnügungen eines Engländers von seinem Hund geteilt werden.

Henry Ward Beecher

Eingesendet von Lilly aus Seevetal

Der Hund ist der Gott der Ausgelassenheit.

(Autor unbekannt)

Eingesendet von Lila aus Meppen

Es gibt Engel, die dürfen bei uns auf der Erde bleiben bis sie ihre Flügel bekommen. Sie haben 4 Pfoten, eine schwarze Lakritznase, manchmal Fledermausohren und den treuesten Blick, den man sich vorstellen kann. Und bis diese Engel ihre Flügel bekommen, nennt man sie Hunde.

 
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -

Personen denen das gefälltx

Laden...

Melde dich an

oder    

Anmeldedaten vergessen?

Create Account