Der Olgahain befindet sich im Schönbuch bei Tübingen-Lustnau, ein wunderbarer Ort, ruhig und schattig im Sommer, sonnig im Winter. Er heißt so nach der Zarentochter Königin Olga Nikoljewna Romanow (1822-1892), die den König Wilhelm der I. von Württemberg geheiratet hat und in diesem Teil des Schönbuchs des öfteren spazieren ging.

 

Personen denen das gefälltx

Laden...

Melde dich an

oder    

Anmeldedaten vergessen?

Create Account